*
Social
blockHeaderEditIcon

Facebook Mosaik GmbH 

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo der Mosaik GmbH       Mehr Informationen

Schriftgrösse
blockHeaderEditIcon
A A A
Suche
blockHeaderEditIcon
 
Menu-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon
Menu Sponsoring
blockHeaderEditIcon

Kontakt Sponsoring
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Assistentin der Geschäftsführung
Petra Habisch
Wiener Straße 148
8020 Graz

Tel. 0316/68 25 96-111
Fax 0316/68 25 96-119
office@mosaik-gmbh.org

Spendenkonto

* Bank: Steiermärkische Sparkasse
* SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
* IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
* Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie an, wofür Sie Ihre Spende gerne zweckwidmen möchten.

Spenden an die Mosaik GmbH sind steuerlich absetzbar (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Sponsoring

Mosaik ist eine gemeinnützige GmbH, deren Betätigungsfeld in der Betreuung, Beratung und Förderung von Menschen mit Behinderungen liegt. Unser Ziel ist es, Menschen mit Behinderung die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglich zu machen.

Um das zu erreichen sind einige Anschaffungen notwendig, bei denen Sie uns unterstützen können. Projektsponsoring mit Mehrwert!

Aktuelle Projekte

Unser Service für Sie

  • Veröffentlichung auf der Mosaik Website (mit Verlinkung auf Ihre Homepage),
  • Publikation in unserer MitarbeiterInnenzeitung „Newsletter“,
  • Verbreitung über unsere Social Media Kanäle.

Für detailliertere Informationen und Kooperationsmöglichkeiten steht Ihnen Frau Petra Habisch, Assistenz der Geschäftsführung, gerne unter office@mosaik-gmbh.org oder 0316/68 98 66-111 zur Verfügung.

Spendenkonto

  • IBAN: AT02 2081 5202 0000 1392
  • SWIFT/BIC: STSPAT2GXXX
  • Bank: Stmk. Sparkasse
  • Inhaber: Mosaik GmbH

Bitte führen Sie Ihren gewünschten Verwendungszweck an (siehe Liste oben). Spenden an Mosaik sind steuerlich absetzbar. (Reg.Nr. Spendenliste - SO 1378)

Spendenabsetzbarkeit ab 2017

Was ist neu ab 2017?

Sie müssen ab dem Jahr 2018 Ihre Spenden, die Sie 2017 getätigt haben, nicht mehr selbst dem Finanzamt melden, um sie steuerlich geltend zu machen. Im Zuge einer Gesetzesänderung sind alle Spenden, die ab dem Jahr 2017 getätigt werden, von uns zu erfassen und dann im Folgejahr gesammelt an das Finanzamt zu melden. Sie werden dann automatisch bei Ihrer Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt. Voraussetzung dafür ist, dass Sie uns Ihren Vor- und Zunamen, sowie einmalig Ihr Geburtsdatum bekannt geben! Bitte geben Sie uns auch Ihre Adresse bekannt, damit wir Sie für eventuelle Rückfragen kontaktieren können. Diese Daten senden Sie bitte per Mail an office@mosaik-gmbh.org.

Was müssen Sie beachten und uns bekanntgeben?

Damit eine eindeutige Identifikation Ihrer Person beim Finanzamt möglich ist, müssen Sie uns ihren Vor- und Zunamen, sowie Ihr Geburtsdatum bekannt geben. Bei Vor- und Zunamen ist es äußerst wichtig, dass Sie ihn uns so nennen, wie auf Ihrem Meldezettel geschrieben! Bitte den vollen Namen ausgeschrieben und keine Namenskürzel (Lisi, Susi, Andi, ...) angeben. Wenn Sie einen Doppelnamen haben (z.B. Lisa Marie) und dieser ist auf Ihrem Meldezettel mit Bindestrich geschrieben (Lisa-Marie), geben Sie uns bitte beide Namen bekannt.

Was mache ich, wenn ich meine Spenden nicht steuerlich geltend machen möchte?

Wenn Sie Ihre Spenden nicht steuerlich geltend machen möchten, ist es für uns sehr hilfreich, wenn Sie uns dies bekannt geben, damit wir Sie diesbezüglich nicht unnötig anschreiben.

Bitte wenden Sie sich dazu an die office@mosaik-gmbh.org.

Welche Vorteile bringt das?

Ab dem 1.1.2017 müssen Sie der Mosaik GmbH für das steuerliche Absetzen Ihrer Spende(n) nur Ihren Vor- und Zunamen, sowie einmalig Ihr Geburtsdatum bekannt geben. Alles Weitere wird von uns erledigt und Ihre Spende wird automatisch bei Ihrem Steuerausgleich 2018 für das Jahr 2017 vom Finanzamt berücksichtigt.

Wer ist für diese Änderung verantwortlich?

Die antragslose Arbeitnehmerveranlagung und die damit einhergehenden Gesetzesänderungen liegen in der Verantwortung des Bundesministeriums für Finanzen. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

Was passiert, wenn ich mein Geburtsdatum nicht bekannt geben möchte?

Anonyme Spenden bzw. Spenden ab dem 1.1.2017 ohne vollständige und korrekte Angabe von Vorname, Name und Geburtsdatum können von uns nicht der Behörde gemeldet und damit in der Folge auch nicht steuerlich in Ihrem Sinne verarbeitet bzw. zu Ihren Gunsten abgesetzt werden.

Was ist, wenn ich meine Daten nicht fristgerecht bekannt gegeben habe?

Wenn Sie verabsäumen, uns Ihre Daten fristgerecht bekanntzugeben und deshalb beim automatischen Jahresausgleich 2017 die Spende nicht berücksichtigt wurde, können Sie natürlich innerhalb der gesetzlichen Fristen gegenüber dem Finanzamt Einspruch gegen den Jahresausgleich erheben.

Wie und wann übermittelten wir die Spendendaten an das Finanzamt?

Wir werden Ihre Spendensumme in verschlüsselter Form Ende Februar an das Finanzamt übermitteln.

Kann ich die Meldung widerrufen?

Wenn Sie Ihre Spenden nicht mehr absetzen möchten, schicken Sie uns bitte einen schriftlichen Widerruf und wir werden dies in unserer Datenbank vermerken. Bitte wenden Sie sich dazu an office@mosaik-gmbh.org.

Kann ich anonym für die Mosaik GmbH spenden?

Selbstverständlich können Sie uns auch eine anonyme Spende zukommen lassen. Bitte beachten Sie aber, dass wir Ihre Spende in einem solchen Fall nicht dem Finanzamt melden können. Ihre Spende wird somit auch nicht steuerlich geltend gemacht. 

Key
blockHeaderEditIcon
 Accesskeys
Accesskeys-Resp
blockHeaderEditIcon
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail